Kontakt

Behandlungen


Behandler

„Biologie braucht Zeit.“

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist ein medizinisches Fachgebiet, welches die Prävention, Diagnostik und sowohl funktionelle (Kauen, Schlucken, Sprechen) als auch ästhetische Therapie von Erkrankungen, Verletzungen, Knochenbrüchen, Fehlbildungen und Formveränderungen der Zähne, der Mundhöhle, des Kiefers und des Gesichtes umfasst.

Kompetenz & Fachwissen auf hohem Niveau

Privatdozent Dr. Dr. Würzler ist Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und verfügt über die Zusatzqualifikation „Plastische Operationen“. Dieser Ausbildungsgrad erfordert ein abgeschlossenes Studium sowohl der Humanmedizin als auch der Zahnmedizin. Darüber hinaus sind nach der Doppelapprobation eine mindestens fünfjährige Weiterbildung an einer ausbildungsberechtigten Klinik sowie eine mehrjährige Zusatzausbildung im Bereich plastischer Operationen erforderlich.

Als Fachzahnarzt für Oralchirurgie hat Dr. Will nach seiner Approbation (Zulassung) als Zahnarzt eine dreijährige Weiterbildung abgeschlossen. Die Weiterbildung kann nur in Vollzeit und hauptberuflich an zugelassenen Ausbildungsstätten absolviert werden und ist strengen Reglementierungen unterworfen. Wichtige Themengebiete und Behandlungsverfahren sind unter anderem Implantationen, Chirurgie im Ober- und Unterkiefer, Behandlungen der Mundschleimhaut und Weichgewebe im Kieferbereich, Traumatologische Behandlungen und Anästhesieverfahren.

Leistungen im Fokus:

Für Sie: Wir ergänzen unsere Behandlungen durch zahlreiche Services.

Menü